Evang. Kirchgemeinde

Evangelische Kirchgemeinde Lipperswil-Wäldi

Die ehemaligen Kirchgemeinden Lipperswil und Wäldi haben sich per 01.01.2016 zur Evang. Kirchgemeinde Lipperswil-Wäldi zusammengeschlossen.

Funktion Person
Pfarrer Lees Hansruedi
Kirchstr.2 , 8564 Lipperswil
052 763 12 72 / 079 457 21 94
pfarramt_lipperswil@hotmail.com 
Mesmerin Lipperswil
Leibundgut-Minder Gabriela
Poststr.8, 8564 Lipperswil
071 657 15 33 / 079 279 03 70
beat.leibundgut@bluewin.ch
Mesmerin Wäldi Jordi Madeleine
Kirchstr.13, 8564 Wäldi
071 657 17 71      

Zollinger Cornelia
Kirchstr.11, 8564 Wäldi
071 680 01 39 / 076 308 98 17     
Kirchenvorsteherschaft Präsidentin Rubi Claudia
Illharterstr.8, 8564 Lipperswil
052 763 33 45 / 078 889 94 89
info@c-haarstuebli.ch
Pflegerin Martignoni Iris
Ermatingerstr.12a, 8564 Hattenhausen
052 763 44 49 / 079 756 41 40
iroma@bluewin.ch 

Kirche Lipperswil

Es ist bekannt, dass die Kirche Lipperswil im Jahre 1209 als Filiale von Wigoltingen erbaut worden ist. Mit dem «Wigoltingerhandel» ein trauriges Ereignis,
dass sich im Jahre 1664 in Lipperswil und Lamperswil abspielte, ging die Kirche Lipperswil in die Geschichte ein.

Kirche Wäldi

Erbaut wurde die Kirche Wäldi 1723 für die Kirchgänger von Wäldi und der Kreuzstrasse. Bis dahin besuchten diese den Gottesdienst in Wigoltingen, Lipperswil und Ermatingen. Am 13. Mai 1856 bewilligte der Kirchenrat die Zuteilung von Schmidholz an die Kirche Wäldi. Gunterswilen und Hohenrain wurden erst am 1. Januar 1949 von Ermatingen abgetrennt und Wäldi zugeteilt.